Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie bereits den Pressemeldungen entnommen haben, findet ab Montag, 12.04.2021, zunächst für eine Woche, wieder Distanzunterricht für die Klassen 5 bis 9 statt.

Die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen kommen weiter in den Präsenzunterricht, weil die Abschlussprüfungen kurz bevor stehen. WICHTIG: Ab sofort besteht Testpflicht! Wir bieten zweimal in der Woche eine Testung in der Schule an. Alternativ ist möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen. Sie können die entsprechenden Bestimmungen auch nachlesen auf der Seite des Schulministeriums.

Für die Jahrgänge 5 und 6 besteht die Möglichkeit einer pädagogischen Betreuung. Die Kinder haben die Möglichkeit, ihre Aufgaben unter Aufsicht in der Schule zu erledigen. Wir können leider keine fachliche Unterstützung zur Verfügung stellen! Wenn Sie die Betreuung Ihres Kindes auf keine andere Art sicherstellen können, melden Sie es bitte umgehend am besten per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an. Nutzen Sie dafür bitte das Anmeldeformular..

Ein Betreuungsangebot ab Klasse 7 ist leider nicht erlaubt.

Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir helfen gerne weiter!

Wir hoffen, dass der Unterricht bald wieder als Präsenzunterricht (ggf. Wechselunterricht) möglich ist. Bitte achten Sie auf aktuelle Hinweise auf dieser Seite!

 

Bitte schützen Sie sich und Ihre Familie! Vermeiden Sie unnötige Kontakte! Wir wünschen Ihnen, dass Sie gesund bleiben!

 

Herzliche Grüße

Ihr Team der Sekundarsschule Beckum

Verfasst am 10.04.2021


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 

die sogenannten Schnelltests sind da! Wir organisieren heute die Durchführung und informieren Sie umgehend über den geplanten Ablauf.

Wenn Sie für Ihr Kind einem Schnelltest nicht zustimmen, müssen Sie umgehend einen Widerspruch an die Schule schicken. Dafür gibt es ein Musteranschreiben auf der Seite des Schulministeriums. Sie finden es hier

Wichtig:

Die Lehrkräfte führen bei dem Test lediglich die Aufsicht. Es darf keine Hilfestellung angeboten werden.   

Bitte achten Sie auf aktuelle Hinweise auf dieser Seite.

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Ihr Team der Sekundarschule Beckum

Verfasst am 19.03.2021


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Viertklässler,

in diesem Jahr steht der Schulwechsel an. Sie haben von den Beckumer Grundschulen dazu bereits die Anmeldeunterlagen erhalten.

Und so einfach funktioniert die Anmeldung an der Sekundarschule Beckum:

  • Sie füllen das Anmeldeformular aus. TIPP: Mit einigen Programmen kann eine PDF-Datei auch am Computer ausgefüllt werden. Das Formular finden Sie hier. Bei Interesse können Sie gerne auch unser Anschreiben herunterladen. 
  • Sie geben bitte unbedingt eine E-Mail-Adresse für die Rückmeldung an.
  • Sie drucken das Formular aus und unterschreiben es.
  • Sie stecken das Formular in einem Briefumschlag. Dazu legen Sie bitte bei: Eine Kopie des letzten Zeugisses, eine Kopie der Geburtsurkunde, den Anmeldeschein (4-fach-Bogen), ggf. Sorgerechtsbescheid (wenn kein gemeinsames Sorgerecht besteht)
  • Sie werfen den Umschlag in unseren Briefkasten. Das soll möglichst bis Freitag, 19.02.2021, passieren. Am 26.02.2021 sollten die Anmeldungen in Beckum abgeschlossen sein.
  • Wenn Sie eine Beratung wünschen, vereinbaren Sie bitte einen Termin über das Sekretariat der Schule.

Was passiert dann?

  • Wir bestätigen Ihnen den Eingang der Anmeldung und klären evtl. fehlende Unterlagen.
  • Wir führen bei Bedarf Beratungsgespräche durch. Diese sollen in der Woche vom 22. bis 26.02.2021 stattfinden.
  • Wir prüfen die Aufnahme und senden nach dem Ende des Anmeldezeitraums, spätestens aber ab dem 15.03.2021, die Anmeldebestätigungen auf dem Postweg.
  • Wir bilden die neuen Klassen und laden die neuen Schülerinnen und Schüler zu einem Kennenlernen ein (falls es die Corona-Bedingungen zulassen).

Wichtiger Hinweis: Seit dem 01.03.2020 besteht für neu aufgenommene Schülerinnen und Schüler die Verpflichtung, den Masernschutz nachzuweisen. Bevor Ihr Kind den Unterricht bei uns aufnehmen kann, müssen Sie diesen Nachweis einreichen. Falls Ihr Kinderarzt schon jetzt eine entsprechende Bescheinigung ausstellen kann, dürfen Sie diese gerne schon mit der Anmeldung einreichen. 

Haben Sie noch Fragen zur Anmeldung? 

Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir helfen gerne weiter!

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Herzliche Grüße

Ihr Team der Sekundarsschule Beckum

Verfasst am 29.01.2021


 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

hier kommen zwei wichtige Hinweise:

1.) Bitte denken Sie auch im Distanzlernen unbedingt daran, Ihre Kinder bei Krankheit telefonisch im Sekretariat abzumelden.krank

ipad2

 

2.) Die von der Stadt Beckum bereitsgestellten Endgeräte (Laptops, iPads) sind aktuell vergriffen! Wir bemühen uns um Nachschub. Leider war der Bedarf trotz mehrfacher Abfragen nur schwer zu kalkulieren. Die Stadt Beckum bemüht sich um schnelle Abhilfe. 

Sofern Sie bzw. Ihre Kinder keinerlei Zugriff auf die digitalen Lernmaterialien haben, bitten wir Sie, der entsprechenden Klassenleitung Ihren Bedarf zu melden. Wir können Ihnen dann als Behelf eine alternative Lernmöglichkeit in Form einer Printausgabe zur Verfügung stellen.

 

Herzliche Grüße

Ihr Team der Sekundarsschule Beckum

Verfasst am 12.01.2021


 

Die Distanz ist eine Mutter der Erkenntnis.

                                                                      © Michael Marie Jung (*1940), deutscher Hochschullehrer

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir wünschen euch und Ihnen ein gesundes Jahr 2021! Leider hat es anders angefangen, als wir uns das erhofft haben: Der Unterricht wird ab Montag, 11.01.2021, ausschließlich im Distanzformat durchgeführt!

Entsprechende Informationen sind auf den Seiten des Schulministeriums zu finden: Regelungen für Schulen vom 11. bis 31. Januar 2021  januar2021

Wir haben bereits vor den Weihnachtsferien an alle Schülerinnen und Schüler die Zugangsdaten für unser Lernportal herausgegeben. Dort stehen bereits ab Montag, 11.01.2021, Aufgaben bereit, die den Umfang des normalen Stundenplans abdecken sollen. Wichtig: Die Aufgaben müssen immer in einer festen Frist erledigt werden! Die Lehrerinnen und Lehrer geben dazu Rückmeldungen und werden sie bewerten!

Wenn es Probleme mit dem Portal gibt, findet ihr inzwischen einige Hilfevideos und Erklärungen. Sollten eure Zugangsdaten nicht mehr funktionieren, meldet euch bitte umgehend in der Schule oder bei eurer Klassenlehrerin bzw. eurem Klassenlehrer.

Am Montag, 11.01.2021 und Dienstag, 12.01.2021, besteht die Möglichkeit, noch Materialien aus euren Fächern abzuholen (Bücher, Mappen usw.).

Außerdem stehen noch einige Leihgeräte (Laptops, iPads) zur Verfügung, die wir gerne an euch herausgeben. Dafür muss aber ein Elternteil mitkommen, um den Empfang zu bestätigen. Die Geräte sind für sogenannte "bedürftige" Schülerinnen und Schüler gedacht, die keinerlei Zugriff auf einen Computer haben. 

Die Lehrerinnen und Lehrer werden neben der Rückmeldung zu Aufgaben auch zu jeder Schülerin und jedem Schüler Kontakt über einen Videochat oder notfalls das Telefon suchen. So können wir besser über Probleme mit den Aufgaben sprechen, aber natürlich auch eure mündliche Mitarbeit ermitteln. Achtung: Wenn wir euch nicht erreichen können, müssen wir notfalls die Stadt Beckum einschalten (Jugendamt, Ordnungsamt). Achtet also bitte darauf, dass eure E-Mailadressen und Telefonnummern aktuell sind!

Wenn Sie, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, Kontakt mit uns aufnehmen wollen, nutzen Sie dafür bitte unsere E-Mailadressen. Geben Sie bitte an, ob Sie eine Antwortmail oder auch einen Rückruf wünschen. Achten auch Sie bitte darauf, dass dann eine aktuelle Telefonnummer vorliegt (leider war das zuletzt nicht immer der Fall).

Notbetreuung:

Es gibt in den kommenden Wochen für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 die Möglichkeit, in der Schule betreut zu werden. Dabei handelt es sich jedoch nicht um Unterricht, sondern lediglich um Aufsicht! Eine Unterstützung bei der Erledigung der Aufgaben kann nicht garantiert werden! Außerdem erfolgt keine Essensausgabe.

Bitte beachten Sie bei der Abwägung der Notwendigkeit den Appell des Familien- und des Schulminsteriums, zur Kontaktvermeidung möglichst eine Betreuung zuhause zu gewährleisten.

Wenn Sie keine Alternative haben, können Sie Ihr Kind über folgendes Formular Notbetreuung für das Angebot anmelden. Sie können den Vordruck in der Schule abgeben (Briefkasten). Für kurzfristige Anmeldungen ab Montag, 11.01.2021, können Sie das Formular auch vorab per E-Mail an das Sekretariat schicken: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sobald uns weitere Informationen vorliegen, werden wir euch und Sie natürlich umgehend darüber an dieser Stelle in Kenntnis setzen.

 

Herzliche Grüße

Euer / Ihr Team der Sekundarsschule Beckum

 

Verfasst am 07.01.2021


 

Unterkategorien