Die Entscheidung fiel nach der 2. Stunde

Vorlesewettbewerb 2017 18
Für die sechsten Klassen ging es zu Beginn der vorletzten Schulwoche vor Weihnachten nur noch ums Lesen. 8 Schülerinnen und Schüler aus den vier sechsten Klassen traten an, um den besten Vorleser aus ihren Reihen zu ermitteln. Zwei Runden mussten absolviert werden. In der ersten lasen sie aus einem Buch ihrer Wahl vor, in der zweiten war die Lektüre vorgegeben. Die kritische Jury bestand aus einer Elternvertreterin, zwei Fachlehrerinnen sowie dem Vorjahressieger. Die Entscheidung fiel nicht leicht. Zu bewerten waren die richtige Lesetechnik, die überzeugendste Interpretation und eine gute Textauswahl. Begeistert und aufmerksam lauschten die Mitschülerinnen und Mitschüler ihren Klassenkameraden. Nach 2 Stunden stand der Sieger fest. Thomas aus der erreichte die höchste Bewertung. Bald wird er die Sekundarschule beim Kreisentscheid vertreten.

 

die Glockevom 18.10.2017

 

Glocke1

Glocke2

 

Glocke3

Unser Kollegium wird größer

P1020114

Im Laufe des vergangenen Schuljahres stießen Frau Schütt, Frau Haas und Herr Greinke zu unserem Kollegium. Zum Beginn des neuen Schuljahres konnten wir uns weiter verstärken. Neben 10 weiteren Lehrpersonen begrüßten wir 3 Förderschullehrerinnen und 2 sozialpädagogische Fachkräfte. Am 1.10.nimmt Herr Jona Rolf als Schulsozialarbeiter seine Tätigkeit als Vollzeitkraft an unserer Schule auf und erweitert den Kreis der Ansprechpersonen für Eltern, Lehrer/innen und Schüler/innen. Wir hoffen im November noch weitere Lehrkräfte einstellen zu können.

Erster Schultag für die Klassen 5

P1020060   P1020055

Endlich war es für die aufgeregten Fünftklässler soweit: Sie wurden in die vier neuen 5er-Klassen der Sekundarschule Beckum aufgenommen. Alles begann für Eltern und Schülerinnen und Schüler mit einem gemeinsamen überkonfessionellen Wortgottesdienst unter dem Motto "In Frieden leben" in der Christuskirche. In der Pausenhalle der Schule erklang dann ein freundliches Begrüßungslied, das von Schülerinnen und Schülern der Klassen 6 schwungvoll vorgetragen wurde. Nach den Willkommensgrüßen der Schulleiterin Dr. Evelyn Hilbk folgten die neuen Fünftklässler ihren Klassenlehrerinnen und -lehrern in ihre neuen Klassenräume. Während die "Neuen" ihre neue Klasse sowie ihre Paten bei ersten Spielen und Aktivitäten kennen lernten, erhielten ihre Eltern noch wichtige Informationen durch die Schulleiterin. Zum Abschluss des ersten Schulmorgens begaben sich dann auch die Eltern in die Klassenräume, um ihre gut gelaunten Kinder in ihrem neuen Lernumfeld abzuholen.

Partner beim SommerLeseClub

Gelungene Kooperationen leben davon, dass beide Partner sich gegenseitig stärken und unterstützen. Zuletzt halfen Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule der öffentlichen Bücherei bei der Entwicklung einer neuen Konzeption des SommerLeseClubs. Mit Ideen und schauspielerischem Geschick planten und drehten sie unter anderem einen Kurzfilm, der neugierig machen soll auf den SLC. Im Gegenzug besuchte Frau Paulmichl, Leiterin der öffentlichen Bücherei, die Sekundarschulklassen, um werbend auf den SommerLeseClub aufmerksam zu machen und für Jungen und Mädchen lesenswerte Jugendbücher vorzustellen. Gleich anschließend meldeten sich viele Schülerinnen und Schüler für die Teilnahme an. Vielleicht wird ja einer von ihnen einen Oskar gewinnen.